Stellenangebote

Stellenanzeige vom 04.01.2019

Verwaltungsmitarbeitende (m/w/d)

in 70010 Stuttgart

Das Diakonische Werk der evang. Kirche in Württemberg e.V., ein Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege, sucht für die KfU-Geschäftsstelle und die Abteilung Justiziariat, Arbeits- und Sozialrecht ab 1. März 2019 oder früher eine

Verwaltungsmitarbeitende (m/w/d)
Bereich: Sekretariat/Sachbearbeitung

mit einer dienstlichen Inanspruchnahme von 50 %. Die Mit- und Zuarbeit erfolgt in den Bereichen:

Referat Arbeitsrecht der Abteilung Justiziariat, Arbeits- und Sozialrecht und

Kommission für Unternehmensfragen und Trägerpolitik einschl. Tarifpolitik (KfU). Die KfU ist zuständig für die Weiterentwicklung des kirchlich- diakonischen Tarif- und Arbeitsrechts in Württemberg, für Themen aus Personalwirtschaft und -management sowie die unternehmerische Interessenvertretung der Träger und Einrichtungen.

Die Aufgaben umfassen im Wesentlichen:

  • Allgemeine Sekretariatsarbeit (Allg. Schreibarbeiten, Protokolle, Korrespondenz, Telefondienst, Terminverwaltung, Ablage),
  • Pflege und Betreuung des Mitgliederbereiches der Abteilung, Einstellen der Informationen und Unterstützung bei deren Erstellung,
  • Mithilfe bei der Erstellung von Arbeitsunterlagen der Abteilungsleiter/Abteilungsleiterinnen und Referenten/Referentinnen,
  • Pflege und Verwaltung von Adress- und Datenbanken, Rechnungsstellung,
  • Organisatorische Vor- und Nachbereitung von Sitzungen, Fachtagen und Fortbildungen,
  • Organisation und Versand von Informationsmaterialien.

Eine Ausbildung aus dem kaufmännischen Bereich oder dem allgemeinen Verwaltungsdienst setzen wir voraus. Erfahrungen im Sekretariat sind von Vorteil. Das Aufgabengebiet erfordert eine gute Auffassungsgabe, selbständiges Arbeiten, Flexibilität, Belastbarkeit und absolute Zuverlässigkeit. Der versierte Umgang mit moderner Bürotechnik, insbesondere den EDV-Programmen (MS-Office, SAP) und die sichere Umsetzung von DIN- und Rechtschreibregeln sind dabei unverzichtbar.

Es erwartet Sie ein aufgeschlossener Kollegenkreis, ein interessantes und wachsendes Aufgabengebiet, gleitende Arbeitszeit, EDV-Technik auf neuestem Stand sowie ein modernes Bürogebäude mit guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO/TVöD-VkA) in Entgeltgruppe 6, mit Zusatzversorgung und Sozialleistungen wie im öffentlichen Dienst. Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK) und die Aufgeschlossenheit für die Aufgaben der Diakonie sind grundsätzlich Voraussetzung für die Anstellung.

Schriftliche Bewerbungen erbitten wir bis spätestens 24. Januar 2019 an die

Abteilung Personalwesen des Diakonischen Werks Württemberg, Postfach 10 11 51, 70010 Stuttgart. Ansprechpartnerin ist Frau Kienle (0711/1656-190).

Stellenanzeige als PDF herunterladen

Redaktionell verantwortlich für diesen Artikel:
werbestudio form + graphik

zurück zur Übersicht