Stellenangebote

Stellenanzeige vom 07.12.2018

Leitung Abteilung Personal (m/w/d)

in 49086 Osnabrück

Als Ev.-luth. Kirchenamt Osnabrück-Stadt und -Land sind wir mit ca. 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Verwaltungsstelle für Kirchengemeinden und Einrichtungen der Ev.-luth. Kirchenkreise Bramsche, Melle-Georgsmarienhütte und Osnabrück. Die Kirchenkreise umfassen zusammen 64 Kirchengemeinden, verschiedene Einrichtungen und 63 Kindertagesstätten. Insgesamt werden in den Kirchengemeinden und Einrichtungen ca. 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine

Leitung Abteilung Personal (m/w/d)

Ihr Verantwortungsbereich umfasst die Fach- und Führungsverantwortung für die Abteilung Personal bestehend aus jeweils einem Team für die Kirchenkreise
Bramsche, Melle-Georgsmarienhütte und Osnabrück.
Daneben ist es Ihre Aufgabe, die Abteilung ziel- und prozessorientiert zu führen sowie bestehende Strategien und Prozesse kontinuierlich zu hinterfragen und ggf. zu optimieren. Es liegt in Ihrer Führungsverantwortung, Entscheidungsprozesse in die Abteilung hinein zu kommunizieren, zu gestalten und durchzuführen.
Die Beratung von Gremien und Einrichtungsleitungen sowie das Treffen von Fachentscheidungen in herausgehobenen Rechtsfragen des Arbeits-, Tarif-, Steuer- und Sozialversicherungsrechts gehören ebenfalls zu Ihrem Verantwortungsbereich.

Sie passen zu uns, wenn Sie neben einer Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten oder einer vergleichbaren Qualifikation über den Angestelltenlehrgang II oder eine vergleichbare Qualifikation verfügen bzw. ein Hochschulstudium der Öffentlichen Verwaltung / Betriebswirtschaft abgeschlossen haben. Sie sollten neben einem hohen Maß an analytischem und prozessorientiertem
Denkvermögen, sehr guten Rechtskenntnissen im Arbeits-, Tarif-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht über eine hohe Führungskompetenz sowie hervorragende Kommunikationsfähigkeiten verfügen.
Das Vorliegen praktischer Fach- und Führungserfahrung wird vorausgesetzt. Die mit der Stelle verbundene Aufgabe erfordert grundsätzlich die Mitgliedschaft in einer der Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland.
Die Stellenbesetzung erfolgt unbefristet im Rahmen einer Vollzeitstelle mit einer Vergütung nach Entgeltgruppe 12 TV-L. Zusätzlich wird eine betriebliche Altersvorsorge gewährt.

Interessiert? Dann schicken Sie uns bitte bis 18.12.2018 Ihre aussagefähige Bewerbung:

Ev.-luth. Kirchenamt Osnabrück-Stadt und -Land
Meller Landstr. 55, 49086 Osnabrück oder
per E-Mail mit Anhang im PDF-Format an carsten.krabbenhoeft@evlka.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Stellenanzeige als PDF herunterladen

Redaktionell verantwortlich für diesen Artikel:
werbestudio form + graphik

zurück zur Übersicht